Ethische Grundlagen

Technopac und unsere Partner leben und handeln nach ethischen Grundlagen die seit 2009 auch durch SAI (Social Accountability International) in eine internationale Norm, einen der weltweit anspruchsvollsten Sozialstandard, gebracht wurden, die SA8000.

SA8000 basiert auf den Prinzipien der ILO-Konventionen, der UN-Kinderrechtskonvention und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte SA8000 deckt folgende Verantwortungsbereiche ab:

 

KalenderTechnopac 2015 Druck Endformat Screenversion 1 

 

Kinderarbeit

Keine Mitarbeiter unter 18 Jahren

Zwangsarbeit

Keine Zwangsarbeit wie Häftlingsarbeit oder Arbeit in Schuldknechtschaft. Außerdem keine Verwahrung von Pfändern oder Ausweispapieren durch Arbeitgeber oder Arbeitsvermittler.

Gesundheit und Sicherheit

Bereitstellung einer sicheren und gesunden Arbeitsumgebung, Schritte zur Vermeidung von Verletzungen, regelmäßige Schulungen der Arbeiter bezüglich Gesundheit und Sicherheit, System zur Erkennung von Gesundheits- und Sicherheitsrisiken, Zugang zu Trinkwasser und Toiletten.

Versammlungsfreiheit und Recht auf Tarifverhandlungen

Respektieren des Rechts auf Gründung von und Beitritt zu Gewerkschaften und Tarifverhandlungen und, wo geltendes Recht diese Freiheiten einschränkt, die Ermöglichung alternativer Methoden zur Versammlung und für Tarifverhandlungen.

Diskriminierung

Keine Diskriminierung aufgrund von Rasse, Kaste, Herkunft, Religion, Behinderung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Gewerkschaftsmitgliedschaft oder politischer Zugehörigkeit.

Disziplin

Keine körperliche Züchtigung, mentale oder physische Nötigung und kein verbaler Missbrauch.

Arbeitsstunden

Einhaltung geltender Gesetze, jedoch unter keinen Umständen mehr als 48 Arbeitsstunden pro Woche bei mindestens einem freien Tag pro Zeitraum von sieben Tagen, erstklassige Bezahlung freiwillig geleisteter Überstunden, nicht mehr als 12 Überstunden pro Woche auf regulärer Basis; Überstunden können Pflicht sein, wenn sie im Rahmen einer Tarifverhandlung vereinbart wurden.

Löhne und Gehälter

Die für eine normale Arbeitswoche gezahlten Löhne und Gehälter müssen den rechtlichen und branchenüblichen Standards genügen und ausreichen, um die Grundbedürfnisse der Arbeiter und ihrer Familien abzudecken; keine Kürzung aus disziplinarischen Gründen.

e-max.it: your social media marketing partner